Der Hauptvorteil ist, dass jedes Lautsprecherchassis in einem engeren Frequenzbereich arbeiten muss und deswegen auf diesen besser optimiert werden kann. Der Tief-/Mitteltöner muss z.B. nicht mehr vom Bass-Bereich bis in den Mittelton-Bereich spielen, sondern nur in dem Bereich, in dem er optimal läuft. Außerdem wird die elektrische Energie auf mehrere Chassis aufgeteilt, wodurch Verlustleistungen und Verzerrungen reduziert werden.