Stellt man Lautsprecher wandnah auf, so erhält man im Raum einen höheren Bassanteil, der u.U. auch störend sein kann. Zum einen kann man seine Hörposition verlagern, um diesen Effekt zu reduzieren, eine Reduzierung der tiefen Frequenzen mit Hilfe eines Bass-Stellers kann ebenfalls helfen. Sollten Sie einen Subwoofer nutzen, setzen Sie einen Hochpassfilter für die Hauptlautsprecher auf ca. 80 Hz. Sollten diese Maßnahmen nicht greifen oder nicht möglich sein, können die Bassreflexöffnungen der Lautsprecher verstopft werden. Eine zusammengedrehte Socke oder ein Softball leisten hierbei gute Dienste.