Zunächst einmal muss erklärt werden, was ein koaxiales Chassis ist: Grundsätzlich handelt es sich hierbei um eine Chassis-Einheit, bestehend aus Hochtöner und Mitteltöner, in koaxialer Anordnung. Der Hochtöner befindet sich direkt auf dem Polkern des Mitteltöners, genau an der Stelle, an der sonst die Staubschutzkalotte aufgeklebt ist. Der Vorteil dieser Anordnung ist, dass der Klang über einen weiten Winkelbereich hin konstant ist und sich kaum ändert, wenn man aus der Mittelachse herauswandert. Die Abbildung wird besser und einheitlich über einen großen Hörbereich.